Gardasee land
home > Gardasee land
Puegnago del Garda

Es liegt im natürlichen Amphitheater der Moränenhügel des Valtenesi; sehr reich an Wiesen und Wäldern und sonnig, es bietet einen Blick auf den See und den Monte Baldo.Die Gemeinde besteht aus sechs Dörfern: Castello, Mura, Palude, Monteacuto, Raffa e San Quirico.Im Jahr 1971 wurden die Überreste einer römischen Villa aus dem ersten Jahrhundert entdeckt vor C. und sagt man dass auch einen Tempel für die Göttin Vittoria errichtet wurden. Dann erlitt sie die Longobard Herrschaft, im Jahr 1300 dass der Mastino della Scala und im Jahr 1400 die Venezianer, wenn es Teil des Valtenesi wurde.

 

Puegnago del GardaPuegnago del GardaPuegnago del Garda

Voll von interessanten und malerischen Ecken, in Castello steht des neunzehnten Jahrhunderts Glockenturm (1827), durch das Schloss mit rechteckigen Türmen an den Seiten umgeben. Die Wände folgen die unregelmäßige Form der Spitze, auf dem errichtet wurden. Bezaubernde Naturoase von Sovenigo Seen, die im Juli und August rosa für den blühenden Lotusblumen drehen.Typische Produkte des Landes sind die extra-vergine Olivenöl D.O.P. und D.O.C. Weine, von denen die "Groppello" das Emblem ist, das eine Messe im September jeden Jahres gegeben.

Bed and Breakfast in "Puegnago del Garda"

B&B Dolce Risveglio
B&B Dolce Risveglio
Puegnago del Garda
+39 377 5221588
accedi